schillings architekt

       

an der alster 28

20099 hamburg

mobil  0179 22 32 407

schillingsarchitekt@online.de

 

 

Karsten Schillings Architekt
geb. am 07.04.1964 in Düsseldorf


seit 09.1999 Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer
01.1998 - 12.2004 Freier Architekt in
Tätigkeit als planender und bauleitender Architekt mit vielfältigen Projekten
(insbesondere mit Bereich Stadt- und Regionalplanung, Sanierung und Umbau)
08.1995 - 12.1998 Selbständige Tätigkeit als freier Architekt und Mitglied der Architektenkammer Schleswig-Holstein,
01.1994 - 06.1995 Projektleitende Tätigkeit im Bereich Wohnungsbau und Geschäftshausbau im Architekturbüro Baumann, Berlin,

Lehr- und Dozententätigkeit in Nebentätigkeit



03.2005 - 08.2006 Lehrauftrag in Mathematik an der Hochschule Wismar
08.1995 - 08.1996 Dozent im Bereich Bauwesen am ÜAZ Elmshorn

1996 Mitglied der Prüfungskommission der Industrie und Handelskammer, Itzehoe




Ausbildung


Fachbereich Architektur, Diplom mit Auszeichnung
03.1991 - 03.1992 Tutorentätigkeit an der HAW Hamburg im Studienfach Darstellende Geometrie,
09.1991 - 01.1992 Patschan-Winking, Prof. Dieter Patschan, Hamburg,
02.1991 - 04.1991 Töpper und Töpper, Prof. Katte Töpper, Bielefeld,
08.1988 - 08.1989 BSNM, Prof. Klaus Schubert, Hamburg,

Ausgewählte Projekte des Bereiches Grossprojekte, Städtebau und Denkmalschutz

2007 Planung Multifunktionaler Hotelkomplex ASTRA, Perm
Planung einer Shopping Mall mit Handelskomplex und Hotelkomplex in Perm, Russland in PSP Architekten, Hamburg

2006 Planung Airbus Service Building, China
Planung von Service Gebäuden für Airbus Industries in China in PSP Architekten, Hamburg

2006 Planung einer Internationalen Schule in Hamburg
Planung eines Neubaus für die ISH Hamburg in PSP Architekten, Hamburg

2005 - 2006 Sanierung und Umbau ensemblegeschützter Wohnhäuser in Hamburg
Planung und Ausführung, Auftraggeber: Fam. Köhler - Fam. Schmidt-Takano

2004 - 2005 Wiederherstellung eines historischen Bahnwärterhauses im Klützer Winkel
Rekonstruktion und Sanierung eines historischen Bahnwärterhauses

2001 - 2004 Jugend- und Kommunikationszentrum JUKS, Schenefeld
Erweiterung eines Jugend- und Kommunikationszentrums,
Bauherr: Stadt Schenefeld, Der Bürgermeisterr, Planung und Ausführung

2003 Nachnutzung der New-York Hamburger Gummiwaaren-Compagnie, Hamburg
Nachnutzung des Areals der Produktionsflächen der NYH, Umbau zu Manufakturenhöfen/ Umbau zu gewerblich genutzten "Lofts",
Auftraggeber: New-York Hamburger Gummiewaaren-Compagnie, Planung

2002 Neues Bauen im Valvopark, Hamburg - Langenhorn
Nachnutzung ehemaliger Produktionsstätten,
Städtebaulich hochbaulicher Wettbewerb, Bauherr: Herr Vogler, Planung

2002 Wohnen in der Ortsmitte, Münster Sprakel
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb, Realisierungswettbewerb (2. Preis),
Auftraggeber Stadt Münster, Planung

2002 Wohnen mit der Sonne, Apolloweg, Dortmund
Städtebaulich/ Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb (1. Preis),
Bebauungsplanentwurf, Auftraggeber: Stadt Dortmund, Planung

2000 Seeuferhaus Konstanz, Konstanz am Bodensee
Neubau eines Shoppingcenters mit Kinokomplex
Auftraggeber: Büll & Dr. Liedtke, Projektentwicklungsgesellschaf, Planung

2000 Erweiterung eines Shopensembles in den Galeries Lafayette, Q 207, Berlin
Auftraggeber: Benest - Textil GmbH, Planung und Ausführung

2000 Kornweg - Wohnen in Ohlsdorf, Hamburg
Städtebaulich/ Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb (4. Preis),
Auftraggeber: Stadt Hamburg, Planung

1998 Umbau des dekmalgeschützten ehemaligen Gloria-Kinos zu einem Mega-Store, Berlin
Auftraggeber: B & L, Projektentwicklungsgesellschaft, Planung und Ausführung


Preise/ Auszeichnungen/ erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen

2003 BDA-Preis, Hamburg, 3. Rang
für Atriumhaus Albertiweg, Hamburg

2002 Wohnen in der Ortsmitte, Münster Sprakel. 2. Preis
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

2002 Wohnen mit der Sonne, Apolloweg, Dortmund, 1. Preis
Städtebaulich/ Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb

2000 Kornweg - Wohnen in Ohlsdorf, Hamburg, 4. Preis
Städtebaulich/ Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb

1995 Münster- Mecklenbeck, 4.Preis
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

1995 Baden-Baden, In der Schußbach, 4.Preis
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

1993 Castrop-Rauxel, Bladenhorster Straße, 1.Preis
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb


Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

Veröffentlichungen in:

Jahrbuch Architektur, Hamburg
AIT Zeitschrift für Architektur, Innenarchitektur und Raumgestaltung
Architekturführer Hamburg